Startseite» Philosophie» Historie» Kennzahlen» Auftragsabwicklung» Technische Lieferbedingungen» Kunden AGB» Lieferanten AGBAktuell & PresseQualitätAviationFertigungJobs & KarrierePREFAG-KontakteKontaktformularImpressumDatenschutzerklärung
LoginName:
Password:

Password ? »

EINE LANGE GESCHICHTE DER PRÄZISION ...

PREFAG - seit über 50 Jahren Partner in Präzision
Vom Uhrenkomponentenhersteller zum Automobil- und Automatisierungstechnik Zulieferer


Zukunft Erweiterungsinvestitonen in Fertigungs- und Montageeinrichtungen für komplexe Baugruppen für die PREFAG als auch für die MSM Produktionslinien:
Jährlicher Investitionsrahmen min. 5% des Umsatzes.
2009 2009Anpassung der Belegschaft an den geänderten Bedarf als Folge der Weltwirtschaftskrise.
Erfolgreiche Einführung von SAP in allen Organisations- und Fertigungsbereichen
2008 Fertigstellung der Halle VI mit 700 qm als zentral gelegene Logistikdrehscheibe für kurze Wege und optimierte interne wie externe Logistik
2007 Erstellung der Halle V mit 4800 qm. Zur Erweiterung der Kapazitäten in allen Bereichen, jede Abteilung erhält mehr Platz in neu sanierten Räumen
Es wird in aufwändige zentrale Lüftungs- und Kühlschmiermittel Aufbereitungsanlagen investiert
2004 PREFAG feiert 50 Jahre Betriebsjubiläum
2001 PREFAG gehört zur MSM Gruppe - Magnet-Schultz, Memmingen.
PREFAG Produktionen, Produktlinien und Produktionsverfahren werden fortgeführt und weiter entwickelt. MSM verlegt die Produktion von Magnetventilkomponenten, sowie Montagen zu PREFAG
2000 Einführung des Ideenmanagements
1999 1999Erweiterung mit 3000 qm Fertigungs- und Lagerflächen auf insgesamt 6000 qm
1998 Einführung der PREFAG Hausregelung mit der Belegschaft bzgl. flexibler Arbeitszeit
1997 PREFAG ist bei vielen namhaften Ventilherstellern Schlüssellieferant.
Weiterer Ausbau der Aktivitäten in der Fluidbranche auf 50% des Umsatzes.
Neue Politik zur schrittweisen Verlagerung vom Bauteil- zum Baugruppenhersteller
1983 Aufnahme der zweiten Produktpalette - nach Kundenkonstruktion.
Spezielles Fertigungs-Know-how für Magnetventilkerne, Sitzen und Magnetanker wird erarbeitet.
Ausdehnung der Bauteile für die Steuerungs- und Regeltechnik auf ca. 40% Umsatzes
1981 1981Erweiterungsbau mit 1500 qm Fertigungs- und Büroflächen
1974 Eine grosse Palette von Standard-Messwerken wurde konstruiert. PREFAG liefert ein System aus Bauteilsätzen und Montageeinrichtungen an Kunden in 40 Ländern auf 5 Kontinenten
1971 Erweiterungsbau Werkzeug- und Vorrichtungsbau mit 300 qm
1963 Prefag beliefert namhafte Analog-Messinstrumente-Hersteller im In- und Ausland.
Erstellung des ersten PREFAG - Standards für gefederte Körnerlager
1961 1961Neubau in Walzbachtal - Wössingen mit 1000 qm
1954 Gründung in Pforzheim.
Herstellung von Bauteilen für die Armbanduhrenindustrie

News

Historie